Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten

Willkommen auf unseren Clubseiten

Unser neuer Standort



So fing am Stellwerk alles an



Seit Oktober 1986 treffen sich regelmäßig in Neu-Isenburg Modelleisenbahner, im April 1987 fand die Gründungsversammlung statt.

Seit März 1990 besitzen wir einen alten Bahnpostwagen (Bj. 1943), der unser neues Vereinsdomizil ist. Der Standort ist am Stellwerk Neu-Isenburg, Bahnübergang Hugenottenallee.

Es ist absehbar, dass sich unsere Platzverhältnisse nicht ändern werden, so haben wir beschlossen, uns von der Modulanlage zu trennen. Daher haben wir diese dem DRK Niedermittlau für ihre Jugendarbeit gespendet.

Von der befreundeten Historischen Eisenbahn Frankfurt e. V. haben wir im Juni 1994 einen Umbauwagen (B3yg) erworben, um unseren chronischen Platzmangel etwas zu lindern. Hierbei handelt es sich um einen alten Abteilwagen, gebaut 1922 in Wismar, im Jahre 1955 im AW Hannover umgebaut.

Nach Abschluß der umfangreichen Renovierungsarbeiten bauen wir z. Zt. an einer stationären Anlage, mit den Maßen ca. 16,0 m × 0,9 m. Der Maßstab der Anlage ist 1:87, die Baugröße H0, die Spurweite 16,5 mm, das Gleissystem: 2-Leiter mit Punktkontakten (Märklin K-Gleis). Gesteuert wird digital. Auf einem Stromkreis wird konventionell mit 2-Leiter-Gleichstrom gefahren.



Wir würden uns freuen, wenn Sie uns einmal besuchen

Bau- und Bastelabende finden jeweils Montags ab 19:00 Uhr statt

Anzahl Besucher: